News

Coronavirus

|   Taekwondo

Aus aktuellem Anlass...

Liebe Mitglieder, Sportler und Eltern,

nachdem ab Montag, 16.03.2020 die Schulen und Kindergärten in Sachsen wegen des Coronavirus sukzessive geschlossen werden, stellen wir mit sofortiger Wirkung unseren sämtlichen Trainingebetrieb ein. Dies erfolgt zunächst zeitlich befristet bis zum Wiederbeginn des Schulbetriebes (voraussichtlich bis zum Ende der Osterferien). Davon betroffen sind alle Aktivitäten, nicht nur das reguläre Training sondern auch etwaige Tuniere, Gürtelprüfungen etc.

Ausreichende Hygienemaßnahmen können während der Trainingseinheiten nicht gewährleistet werden und wir können und möchten dies auch nicht verantworten.

Es ist eine Vorsichtsmaßnahme die alle betrifft, nicht nur die Sportler. Damit werden die Maßnahmen zur COVID-19 Prävention unterstützt.

Wir wünschen euch und euren Familien alles Gute, bleibt gesund und passt auf euch auf.

Bis bald, eure Trainer.

Zurück