News

Sommertraining in Oberwiesenthal

|   Skispringen

Den Trainern über die Schulter geschaut...

Im Juli nahm Präsidiumsmitglied Ronny Hecker die Gelegenheit war, beim Mattentraining unserer Nachwuchsspringer vor Ort zu sein. Mit großem Interesse wurde das Training unserer Skispringer verfolgt. Die anwesenden Trainer Peter Grundig, Andy Jacob und Olaf Hegenbarth erklärten gern, welche Kriterien wichtig für einen guten Sprung sind. Die einzelnen Sprünge wurden genau analysiert, um die Erkenntnisse den jungen Springern mitzuteilen. Diese nahmen die Hinweise gewissenhaft an und versuchten die Anweisungen sofort zu realisieren. Trainer und Springer arbeiteten sehr konzentriert, wenn es darum ging die Sprünge zu optimieren, ansonsten herrschte eine lockere Trainingsatmosphäre.

Eine wichtige Neuerung stellt die im Probebetrieb befindliche Kabinenbahn dar. Nach langer Bauzeit konnte die Bahn in Betreib genommen werden, mit welcher die Springer zum Schanzenablauf gebracht werden. Abteilungsleiter Dietrich Kampf wies darauf hin, dass damit ein wesentlicher Grundstein gelegt wurde, um ein noch effizienteres Training am Leistungsstützpunkt Oberwiesenthal durchführen zu können.

Impressionen vom Sommertraining sind im Galeriebereich zu finden.

Zurück

Abteilungsleiter Dietrich Kampf und Präsidiumsmitglied Ronny Hecker

Experten unter sich, Landestrainer Peter Grundig und Abteilungsleiter Skisprung Dietrich Kampf