News

SC DHfK Leipzig - NSG EHV/Nickelhütte Aue 21:21 (11:10)

|   Handball

Im Halbfinalrückspiel der Mitteldeutschen Meisterschaft trennte sich am vergangenen Wochenende unsere B-Jugend gegen die jungen Akademiker unentschieden. Mit einem kleinen Spielerkader, bestand die Aufgabe den Gegner im eigenen Abwehrspiel unter Druck zu setzen und mit viel Geduld im Angriffsspiel einen erfolgreichen Abschluss zu suchen. Dies gelang den Auern über weite Strecken des Spiels hervorragend. Aus einer stabilen Abwehr wurde in den ersten 15 Minuten ein tolles Tempospiel auf beiden Seiten gezeigt. Keiner der beiden Teams konnte sich entscheidend absetzen. Die Zwischenstände von 4:4 auf 9:9 machten dies deutlich.

Nach dem Seitenwechsel kam das Angriffsspiel der Auer nur noch schwer in Fahrt. Zwei eigene Fehlwürfe bestraften die Leipziger konsequent und somit geriet Aue 11:13 in Rückstand. Die folgende Auszeit der Auer sollte genutzt werden, um die Spielstruktur wieder herzustellen. Schnell wurden die Vorgaben umgesetzt und in eine 19:16 Führung umgewandelt. Mit zunehmender Spieldauer ging den Auern nun die Luft aus. Durch den schmalen Kader gab es keine Alternative von der Bank. Wiederum unkonzentrierte Abschlüsse waren die Folge dass der Vorsprung verspielt wurde. Allein in der letzten Minute dieser Begegnung scheiterte man reihenweise vor dem gegnerischen Tor. Somit blieb der verdiente Sieg aus. Die Leipziger glichen 15 Sekunden vor Spielende durch einen freien Konter aus und das Unentschieden war perfekt. Am Ende eine gefühlte Niederlage zumindest in den Gesichtern unserer Spieler.

Jetzt heißt es die positiven Ansätze mitzunehmen und im Spiel um Platz 3 am 10.03. in Magdeburg und am 17.03. im Rückspiel in Aue Gegner der SC Magdeburg II anzusetzen.

im Team: Pascal, Omar, Elias, Ian, Quentin, Yves, Nick, Jannik, Maurice und Nico

Jens Denecke
Jugendkoordinator

Zurück