News

NSG EHV/Nickelhütte Aue : SC Magdeburg II 33 : 24 (16 : 12)

|   Handball

NSG EHV/Nickelhütte Aue : SC Magdeburg II   33 : 24   (16 : 12)

Unsere B-Jugend belohnt sich mit der Bronze Medaille.

Im letzten Saisonpiel der Mitteldeutschen Meisterschaft 2018/19 gelang unserer B-Jugend ein deutlicher Heimsieg gegen den jüngeren Jahrgang des SC Magdeburg. Dass die Begegnung von hohem Tempo geprägt sein wird, war von Beginn an allen Beteiligten bewusst. Durch ein sehr offensiv geprägtes Abwehrverhalten der Magdeburger, mussten immer wieder gute Lösungen im Angriffsspiel gefunden werden. Zudem wurde physische Vorteil  des Auer Teams gut zum eigenen Vorteil genutzt. Positiv auch das gezeigte flexible Abwehrspiel der Hütten-Jungs, das mit vielen Ballgewinnen belohnt wurde. Hier haben wir einen guten Schritt nach Vorn gemacht, so das Fazit der Trainer nach dem Abpfiff.

„Der Grundstein für den dritten Platz in Mitteldeutschland  ist im Gesamtpaket zu sehen. Die Jungs haben über die gesamte Saison auf dieses Ziel hingearbeitet. Mit viel Trainingsfleiß und Einsatzbereitschaft ziehen wir einen positiven Schlussstrich“, so das Trainergespann Philipp Braun und Jens Denecke. Wenn wir den gesamten Saisonverlauf betrachten, haben wir am Ende die beiden Finalisten SC  Magdeburg I und DHfK Leipzig  einmal besiegt und ein beachtliches Unentschieden in Leipzig erreicht. Dies zeigt, dass wir das Niveau, welches momentan in Mitteldeutschland gezeigt wird, mitbestimmen können.

Ein Dank geht an die Eltern, die ihre Jungs in allen Phasen dieser Saison unterstützt haben.

 

Jens Denecke

Jugendkoordinator

Zurück

hintere Reihe v. links: Trainer Jens Denecke, Oskar Rudolph, Nick Mehlhorn, Yves Voigtländer, Quentin Graefe, Niklas Riedel, Jannik Dutschke, Kevin Luca Günther, Radek Musil, Gregor Hofmann, Trainer Philipp Braun

vordere Reihe v. links: Maurice Thiele, Willy Reimer, Elias Bombelka, Pascal Bochmann, Daniel Sova, Omar Dudin, Ian Simon, Nico Planken