News

Jugend der SG Nickelhütte Aue schafft die Qualifikation zur Jugend-Bundesliga

|   Handball

Jugend der SG Nickelhütte Aue schafft die Qualifikation zur Jugend-Bundesliga

Die A-Jugend der SG Nickelhütte Aue spielt in der Saison 2019/2020 in der Jugend Bundesliga. Am vergangenen Wochenende traten die Jungs des Jahrgangs 2001/2002 zum zweiten Qualifikationsturnier in Groß Lafferde an. Mit einer guten Ausgangslage von 4:0 Punkten aus der ersten Qualirunde, startete man gegen die Mannschaft vom TV Oyten in die zweite Qualifikations-Phase. Die erste Halbzeit gestaltete sich wie zu erwarten schwer, doch durch eine starke Abwehr- sowie Torhüterleistung stand es 6:4 für die Auer-Jungs. Ein deutlich verbessertes Tempospiel im zweiten Durchgang ermöglichte einen sicheren 17:10 Sieg. Damit war die Ausgangslage für das Spiel gegen TV Bissendorf-Holte klar, gewinnt das Team von Trainergespann Braun/Eckart, spielt man in der nächsten Saison Jugendbundesliga. Diese Situation meisterten die Nickelhütten-Jungs mit Bravour und siegten mit einer hervorragenden Mannschaftsleistung 18:14. Danach kannte die Freude kein Halten mehr und man feierte lautstark mit den vielen mitgereisten Fans, den Aufstieg. Somit konnte das letzte Spiel gegen den TSV Anderten ohne großen Druck angegangen werden. Doch wer glaubte, dass die Luft raus sei, wurde eines Besseren belehrt. Von Minute eins gaben die Aufsteiger noch einmal Alles und siegten auch im fünften Qualifikationsspiel verdient mit 20:17 und absolvierte somit die Qualifikation verlustpunktfrei. Das Trainergespann zeigte sich sehr stolz, das gemeinsame Ziel Jugendbundesliga erreicht zu haben. Vor allem begeisterte sie die Einsatzbereitschaft der Jungs, die zu jeder Zeit den Willen vermittelten, unbedingt in die Bundesliga zu wollen.

Tyll Schmidtke

SG Nickelhütte Aue e.V.

Zurück