Aue Jugend mit Auswärtsniederlage in Leipzig

SC DHfK Leipzig - SG Nickelhütte Aue 27:18 (HZ 15:11)

Beim Tabellenzweiten der A-Jugendbundesliga unterlagen die Auer nach einer taktisch über weite Strecken guten Vorstellung dennoch deutlich mit 27:18. Leipzig konnte sich zu Beginn recht schnell über das 4:1 bis zum 10:4 absetzen. Bis dahin vergaben die Auer zu viele gut herausgespielte Wurfchancen. Durch eine gute Spielführung von Nick Mehlhorn auf Rückraum Mitte und eine höhere Effektivität vor dem Leipziger Gehäuse konnte Aue bis auf 14:11 durch Linkshänder Elias Bombelka verkürzen. Den eigenen roten Faden nahmen die Hütte-Jungs nach der Pause sofort wieder auf und hatten beim  16:15 den Anschluss geschafft. Der folgende Ausfall von Nick Mehlhorn konnte nicht kompensiert werden, Leipzig zog auf 23:17 davon. Auch die folgende zweite Auszeit der Auer Bank konnte den DHfK-Lauf aufhalten und so unterlag man am Ende gefühlt zu hoch.

 Aue: Schreiber, Dudin; Bombelka (2), Liebscher, Mehlhorn (2), Thiele (3), Bauer (6/3), Riedel (2/1), Dutschke (1), Gräfe, Briest (2)